WILLKOMMEN IM JAHR 2018!

Blicken wir kurz auf das vergangene Jahr zurück!

Sowohl Astrologen als auch andere „vorausschauende“ Menschen haben vor 2017 gewarnt: Es werde ein Jahr voller Herausforderungen, existentieller Krisen und gewaltiger innerer und äußerer Auseinandersetzungen.

Der rückläufige Merkur (der erst am 23.12. endete) würde zu zahlreichen Mißverständnissen und Kommunikationsproblemen führen.

Für die Politik wurde Chaos und Ratlosigkeit prophezeit und für den Einzelmenschen eine Konfrontation mit all dem, was er noch nicht in sich selbst „überwunden“ hat.
Alles ist genau so gekommen. Und jeder hat das erlebt, was für ihn vorgesehen war.


2017 hatte es in sich!

Zusammengefaßt könnte man sagen: Je mehr im Außen das Chaos regiert, desto stärker wird der Mensch dazu gedrängt, „in sich zu gehen“ und sich auf die wesentlichen Dinge des Lebens zu konzentrieren. Und das ist gut so!

Es mag paradox klingen, doch je unabhängiger wir selbst werden von der Welt, die uns umgibt, desto konstruktiver und freier können wir an ihrer Weiterentwicklung teilhaben.

Wir sind keine Reagierenden mehr, die sich von äußeren Impulsen manipulieren lassen, sondern handeln im Einklang mit dem, was uns unsere innere Stimme sagt.

Wir hören auf zu konsumieren, sondern nehmen uns nur noch das, was wir wirklich zum Leben benötigen.

Wir werden nicht mehr durch unsere Erziehungsprogramme oder durch unsere alten Glaubenssätze gesteuert, sondern von einer höheren Weisheit.

Wir erkennen unser wahres Selbst immer besser, legen unsere individuelle Persönlichkeit frei und werden – nach und nach – zu freien Menschen.

Ein wunderbares Ziel! Und ein Ziel, das jeder nur für uns selbst erreichen kann.
 

Ein weiser Mann drückte es einmal so aus:

„Der Mensch, der innerlich gebunden bleibt, wird ewig Sklave sein, auch wenn er König wäre.“ 


Das wahre Ziel unseres Lebens ist also die Selbstbefreiung!

Die innere Unabhängigkeit! Die Fähigkeit, Wichtiges vom Unwichtigen zu unterscheiden. Und die Gelassenheit, manches einfach so annehmen zu können, wie es ist.

Die menschliche Selbstbefreiung ist ein schrittweiser Transformationsprozeß. Dieser Prozeß ist der eigentliche, tiefere Sinn unseres Daseins. Das Erwachen vom unbewußten, triebgesteuerten "Homo Sapiens" zum vollbewußten, freien Menschengeist!

Gerade in der Weihnachtszeit wird uns oft bewußt, wie lange es dauern kann, bis sich eine „befreiende Botschaft“ in der Welt durchsetzt.

Und welcher individuellen Hingabe es bisweilen bedarf, um sich selbst zu überwinden und der großen Gemeinschaft zu neuen Bewußtseinsimpulsen zu verhelfen. 


Die Botschaft der Nächstenliebe ...

... hat 2000 Jahre gebraucht, um bei uns anzukommen. Und auch heute ist es nur eine kleine Minderheit, die sie lebt und von der Theorie in die Praxis führt.

Noch immer glauben wir an Entweder-Oder und teilen die Welt in Religionen, Parteien und Ideologien ein.

Wir lieben all jene, die so sind wie wir und lehnen die „Andersdenkenden“ ab.

Und was uns vor allem fehlt, ist die wahre Liebe zu uns selbst!


Doch gibt es immer mehr Licht am Ende des Tunnels!

Während wir jahrhundertelang in Konkurrenz gelebt und uns gegenseitig bekämpft haben, erleben wir nun die Blüten einer neuen Zeit!

Immer mehr Menschen erwachen zu einem neuen Bewußtsein!

Neue Lebensmodelle wie „Gemeinwohlökonomie“, „Bruttoglücksprodukt“ oder „universelle Ethik“ sprießen aus dem Boden!

Man fängt plötzlich an zu teilen, sich gegenseitig zu unterstützen und das Herz vor den berechnenden Verstand zu setzen! 

Überall werden Lichter angezündet und solidarische Gemeinschaften gegründet!


Es tut sich etwas auf unserem wunderschönen Planeten!

Wer Augen hat um zu sehen, dem wir all dies nicht verborgen bleiben.

Und wer sich einbringen möchte, dem stehen unzählige Türen offen. 


Daher könnte die Quintessenz für 2017 lauten:

Danke für ein weiteres Jahr, das uns der Freiheit näherbringt!

Danke all jenen, die sich aktiv für die Weiterentwicklung von Mensch & Natur eingesetzt haben!

Danke auch all jenen, die noch nicht wissen, was sie tun!

Danke auch den „Störfaktoren“, die uns zu mehr Verinnerlichung drängen!

Danke, danke, danke!


Und herzlichen Dank all unseren Freunden, Partnern, Kunden und Lesern,
die uns seit Jahren tatkräftig unterstützen!

Ihnen allen wünscht das gesamte NATURSCHECK-Team:

Erholsame und besinnliche Weihnachtstage
und ein großartiges Jahr 2018!!!

Mit herzlichen Grüßen,

Michael Hoppe
Herausgeber NATURSCHECK MAGAZIN
Verlag für Natur & Mensch 

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------

Seit 1.11.2017 ist unsere neue Internetplattform www.fooodworld.com online. Und wir suchen noch aktive Mitstreiter!

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                    Mit fooodworld.com vernetzen wir ganzheitlich denkende Journalisten, PR-Leute und Filmemacher, innovative Food-Blogger und leidenschaftliche Köche, Küchen-Philosophen und Teller-Psychologen, Bier- und Wein-Sommeliers, Kräuterpater und Kräuterhexen, Ökopioniere und Biobauern, und alle jene, die sich aktiv für nachhaltige Ernährung einsetzen.

Unser Ziel
ist – gemeinsam mit Ihnen, alle regionalen Unternehmen, Erzeuger, Händler und Gastronomen auf Nachhaltigkeit zu prüfen! Wer den Test besteht, wird in unser regionales und globales Netzwerk aufgenommen. Alle anderen regen wir dazu an, den nächsten Schritt in Richtung Nachhaltigkeit zu tun.

So entsteht ein (regionaler und globaler) Nachhaltigkeits-Navigator, an welchem sich ganzheitlich denkende Menschen orientieren können.

Mitmachen kann jeder,
der journalistische Fähigkeiten besitzt, einen nachhaltigen Ernährungs-Blog betreibt, nachhaltige Ernährung lebt und sich für eine nachhaltigere Welt einsetzen möchte.


Weitere Informationen:

Verlag für Natur & Mensch
Im Gogelsfeld 11
71543 Wüstenrot
07945-943969
mh@naturscheck.de

 

 

Diese Seite weiterempfehlen

1359

Bisher in Ihrem Namen gepflanzte Bäume!
Das regionale
ÖKO-BRANCHENBUCH

Aktuelles

OM² - EINE MAGISCHE MINUTE – Ein Praxisbuch!

28. Dezember 2017

NIE WIEDER KRIEG - Laudatio auf Michail Gorbatschow

22. Dezember 2017

TASCHENDIEBSTAHL PER APP

18. Dezember 2017

ÖKOZID – Das Monsanto Tribunal von Den Haag

3. Dezember 2017

DIE WAHRHEIT UND IHR PREIS – Interview mit der Journalistin, Autorin und ehemaligen ARD-Moderatorin Eva Herman

3. Dezember 2017